Pailletten nach 5 Uhr

„Warum fangen eigentlich alle Feiertage nach Sonnenuntergang an?“ Darauf hatte Fran Fine nur eine Antwort: „Wahrscheinlich weil Gott klar geworden ist, das Pailletten vor fünf Uhr einfach zu ordinär wirken.“

Womit wir bei einem der schönsten Themen in diesem Monat sind, der festlichen Garderobe. Egal ob man eine gemütliche Zeit mit der Familie, einem Besuch im Ballett oder auf einer Feier mit Freunden verbringt. Dabei ist es egal ob sich um einen Anzug, den Winterpullover oder Weihnachtssocken handelt. Der Dezember ist fast vorbei und somit auch alle Feiertage bis auf einen Tag. Silvester steht noch vor der Tür.

Mein Feiertagsliebling war definitiv mein neuer grauer Wollanzug mit einem schmalen Schnitt. Es ist zwar kein silbernes Sakko oder schimmernder Samt, aber für so etwas muss man einfach der Typ sein. Außerdem ist Bequemlichkeit etwas wichtiges an solchen Festtagen. Schick und bequem, was der Anzug aus Wolle sehr gut erfüllt. Mal schauen für welche Situationen er noch in den Einsatz kommen wird. Für Silvester wird es spannend. Bis heute habe ich mich immer noch nicht entschieden was ich tragen werde.

Mike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s